Bärlauchliebe

Die Bärlauchliebe stellt die Verwirklichung eines langjährigen Wunsches dar, dem serbischen Ajvar seinen grünen Doppelgänger zu geben, allerdings ohne Wärmebehandlung. Der Bärlauch gibt in der Kombination mit Sonnenblumenöl eine feingemahlene Paste, die sehr gut zu allen Käsesorten und Apperitiven passt, sowie zu Cremesuppen, Fisch, Pita-Gebäck und zu belegten Broten.

Die Bärlauchliebe wurde mit dem klaren Ziel hergestellt all denjenigen zu helfen, deren Immunität und Blutbild gefährdet sind, und für die die notwendige Hilfe von den unversauchten Berggipfeln kommt. Damit die Brücke zwischen Mensch und Natur so kurz wie möglich bleibt, haben wir uns bemüht das Produkt im Buchenwald herzustellen, und so den Zeitabschnitt vom Pflücken bis zum Blattschneiden und zur Stabilisierung zu verkürzen. Der Bärlauch wird somit auf optimale Weise verarbeitet, unter Berücksichtigung der natürlichen Prinzipien und wissenschaftlicher Erkenntnisse. Er wird in seiner besten Form erhalten, dabei wird seine Heilkraft maximal bewahrt, und all das ermöglicht den ungestörten Verzehr des stärksten natürlichen Antibiotikums in seiner ursprünglichen Form als Folge.

Zusammensetzung:

Der Bärlauch ist ein urwüchsiges Original, das der Mensch in seinem Streben nach Perfektion nicht verderben konnte. Er ist unverfälschte Energie, der uralten Cousin des Konoblauchs, reich an Vitaminen mit starker antioxidativer Wirkung, die die Natur in ihrer stärksten Form durch das Bärlauch und andere urwüchsige Boten der schönsten Jahreszeit – des Frühlings, gibt. Ungefähr nach der Tauzeit und bevor die Sonne ihren Höhepunkt erreicht, bestätigt das Blatt mit seiner starken grünen Farbe, dass das Sonnenlicht in die Pflanze eingedrungen ist, die Säfte das Blatt ausgefüllt haben. Das sind kleine Signale, an uns Menschen gerichtet, dass es Zeit ist unsere Lieblingspflanze zu pflücken und dafür dass uns nichts mehr von der Flut der Lebensenergie des Frühlings trennen kann, die zu einem Teil von uns wird.
(Zurück zu den restlichen Bestandteilen)

Organisches Sonnenblumenöl ist ein Diamant in der Welt der Öl. Es wird mit dem Verfahren der Kaltpressung roher, organischer Sonnenblumenkerne von höchster Qualität hergestellt. Das Verfahren des mechanischen Pressens der Kerne an entsprechenden Kaltpressen ermöglicht es die nahrhaften Bestandteile vollständig zu erhalten, vor allem essentielle Fettsäuren, an denen die Kerne reich sind. Die Kerne werden auf unversauchten Flächen angebaut, das Öl wird nicht raffiniert, daraus ergibt sich, dass es vollkommen rein ist. So gezüchtete Kerne sind reich an den Vitaminen E, B, Kupfer, Selen, Magnesium. Ebenfalls ist es eine wichtige Quelle für Omega 6 und Omega 9 Fettsäuren, sowie für Fasern und Aminosäuren.
(Zurück zu den restlichen Bestandteilen)

Meersalz stellt eine wunderbare Verbindung von Feuer und Wasser dar. Schon die Dichter der alten Welt bezeichneten das Salz als das schönste Kristallglas, das durch Sonnenstrahlen aufgeladen ist. In alten Zivilisationen benutzten die Menschen es, um den Verfall von Nahrungsmitteln zu verzögern, womit unter schwersten Bedingungen überlebt. Durch seine perfekte Kristallstruktur aus 84 Mineralen und Elementen im gleichen Verhältnis, wie sie in unserem Körper zu finden sind, hilft das Salz dem Körper und dem Nervensystem beim Erreichen des Gleichgewichts.

Es liefert dem Körper alle wesentlichen Minerale und außerdem ermöglicht das Salz die natürliche Regelung der Elektrolyten im Körper und eine bessere Aufnahme der Nährstoffe und die Entgiftung. Es fördert und beschleunigt die Spülung der angesammelten Gifte im Körper und wird allen empfohlen, insbesondere denjenigen, die Probleme mit hohem Blutdruck und Wassereinlagerung haben.
(Zurück zu den restlichen Bestandteilen)

Als einer der ersten im Frühling erwachenden Boten, überbringt der Bärlauch die Botschaft von allem, was das Leben symbolisiert, ermahnt uns, dass es Zeit ist für eine komplette Entgiftung des Körpers vom Winterschlaf.

Cart
  • No products in the cart.